Mabon – Schamanisches Jahreskreisritual

Herbst-Tagundnacht-Gleiche: Mabon (Sonnenfest)



Nach einem ertragreichem Sommer – der Zeit des Gedeihens und der Ernte – nimmt nun die Kraft des Sonnengottes ab und die Kräfte des Wachstums ziehen sich zurück.
Zum Herbstanfang feiern wir „Mabon“, die Herbst-Tag-und-Nachtgleiche. Es ist ein Schwellenfest, an dem Tag und Nacht sich die Waage halten. Und es ist die Zeit der Dankbarkeit, der Beginn der Dunkelheit, des Loslassens sowie der Regeneration. Damit werden auch unsere Außen-Aktivitäten weniger.
Gemeinsam wollen wir Kraft schöpfen, den Sommer verabschieden, uns für die Ernte bedanken und allmählich in die dunklere Jahreshälfte eintauchen. Wir feiern das sich wandelnde Leben.

Ich lade Dich ein, das Erntedankfest mit einem schamanischen Heilritual zu begehen. Das schamanische Trommel klingt für unsere Seele wie der Herzschlag der Erdenmutter und ist eine einfache Möglichkeit, uns mit anderen Menschen verbunden zu fühlen. Sie führt uns in unser inneres Mysterium und kann Antworten auf tiefe Seelenfragen geben. Dabei begleite ich Dich mit dem Rhythmus der Trommel in einen tieferen und heilsamen Bewusstseinszustand, indem Du Deine individuellen Erfahrungen machen kannst.


Die Teilnahmegebühr für das Jahreskreisritual beträgt 33 €.

Mehr zu den schamanischen Jahreskreis-Ritualen

Datum

23.09.2023

Uhrzeit

17:00 - 19:00

Weitere Informationen

Teilnehmen

Standort

Nesselröden/Duderstadt
Hagelkreuzweg 22, 37115 Nesselröden
Kategorie

Veranstalter

Anna Rita Cozzetto
Telefon
0176 80008634
Teilnehmen