Zum Inhalt springen

Diamantspirit

Logo - für Mobile

Psychotherapie (HpG)
und Life-Coaching

Anna Rita Cozzetto 
& Sandra Sørensen

Psychotherapie (HpG) und Life-Coaching

Ausbildung zum Schamanischen Begleiter

Verbinde Dich und andere wieder mit der Natur

Viele Menschen haben den Kontakt zur Natur und den geistigen Kräften mehr oder weniger verloren, fühlen sich desorientiert und haben das Gefühl, für alles kämpfen zu müssen. Hinzu kommt, dass vielen Menschen der Zugang und der Mut fehlt, zu ihren eigenen Begabungen zu stehen und ihrer Berufung zu folgen.

Was unterstützt Dich darin, mehr mit Deiner eigenen Kraft verbunden zu sein? Biologen und Forscher stellten fest, dass beispielsweise das besondere Klima des Waldes Stress und Depressionen lösen und Dir Kraft und Frieden schenken kann. Daher wird in Japan das „Waldbaden“ seit Jahren zur Prävention und Psychohygiene empfohlen. Und in schamanischen Völkern heißt es: „Die Natur erkennt Deine Seele“ – weshalb sich viele Menschen dort sehr wohl fühlen.

„And into the forest I go, to lose my mind and find my soul…“ (John Muir)

Sandra Sørensen

und Anna Rita Cozzetto

Überblick über die Ausbildung zum Schamanischen Begleiter

Für wen ist die 
Ausbildung geeignet?

Was wird in der 
Ausbildung vermittelt?

Wie arbeiten wir?

Was ist Dein Nutzen?

Qualität und Anerkennung

Voraussetzungen

Für wen ist diese Ausbildung geeignet ?

Für alle, die sich berufen fühlen, mit ursprünglichen Methoden und mit geistigen Heilwesen die eigenen inneren Welten zu erweitern und damit in die Heilarbeit zu gehen.

Was wird in dem Kurs zum Schamanischen Begleiter vermittelt?

Inhalte

  • Ritualstrukturen – Herkunft und Wirkung
  • Aufbau und Ablauf von Ritualen 
  • Einführung in das Weltbild des Schamanismus 
  • Reinigung und Schutz für unsere Energiekörper
  • Einweihung Medizinrad
  • Trance Tanz
  • Die Jahreskreisfeste
  • Schamanisches Basis-Seminar – Unterwelt/Mittelwelt/Oberwelt
  • Medizinwanderung / Vision Quest
  • Trauma im Schamanismus – Schamanische Seelenrückholung
  • Schwitzhüttenritual – geleitet von Birgit Dalchow
  • Schamanische Atemheilarbeit
  • Kommunikation mit Seelen im Jenseits – Heilarbeit mit dem Ahnenreich 
  • Abschluss Einweihungsritual 

Wissen und Ursprünge

Seit vielen tausend Jahren werden schamanische Rituale in verschiedenen Kulturen zelebriert. Sie entstammen der keltischen, germanischen oder anderen schamanischen Traditionen unserer Vorfahren. Wir tauchen ein in die ursprünglichen Heilweisen unserer Vorfahren, welche sich an die Zyklen von Sonne und Mond richteten. Wir beleuchten überlieferte Brauchtümer, die Kraft der Elemente, zugehörige Krafttiere sowie Aspekte der weisen Lichtwesen und Gottheiten.

Aufbau heiliger Raum und Wirkung

Als Schamanischer Begleiter erlernst Du die Strukturen und den Aufbau eines Rituals. Hierbei betrachten wir genau, woraus die Strukturen bestehen und wie Du sie anwendest. Die ursprünglichen Rituale wirken durch bewusste Innenkehr und die Aktivierung des uns innewohnenden Potenzials auf einer tiefen Ebene unserer Seele. Sie wecken in uns Emotionen und Bilder, zu denen wir im Alltag nur schwer Zugang finden.

traumfänger weiss

Selbstvertrauen

Die wiederkehrenden Zyklen von Säen, Wachsen, Ernten, Ruhen lehren uns, das schöpferische Geschehen in der Natur zu erkennen und damit auch die Gesetzmäßigkeiten unseres Lebens. Da wir Menschen Teil der Natur sind, durchleben wir die gleichen Zyklen und finden sie überall in uns wieder: in Beziehungen, Projekten, Lebenserfahrungen, Ängsten und Hoffnungen. Indem wir uns mit den Prozessen der Natur verbinden, entdecken wir wieder mehr Vertrauen in uns und können mit der eigenen kreativen Entfaltungskraft wieder neu in Einklang kommen. Dadurch können wir unsere Verbindung zur Mutter Erde und den wiederkehrenden Zyklen der Natur stärken. 

Innere Führung

Mit unserer Anleitung erhältst du Sicherheit im Aufbau und Durchführen von Ritualen und Heilarbeit. Die Anbindung an Deine Geistführer verstärkt Deine Intuition und erweitert Dein Heilwissen. Durch das mystische Vereinen mit Wesenheiten, Göttern und Heilern erleben wir ein Gefühl von Ganzheit und erkennen unseren Platz hier auf Erden. 

Ressourcen

Gefühle von Zugehörigkeit und Geborgenheit stärken Dich  immens, denn diese spirituelle Arbeit ermöglicht eine bewusste Verbindung mit dem großen Kreislauf von Mutter Erde. Mit dieser Kraft stärkst Du deine Wurzeln und Deine Lebensfreude. Der Zugang zu Deinen spirituellen und kreativen Talenten erweitern Deine inneliegenden Ressourcen!

Steine und Holzbrücke

In dieser Ausbildung starten wir mit den praktischen und theoretischen Grundlagen aus dem Weltbild des Schamanismus. Wir verbinden Dich wieder mit ursprünglichen Heilweisen aus dem Schamanismus. Diese Methoden schlagen eine Brücke zwischen der physischen und der feinstofflich-geistigen Welt. Du erlernst das uralte Wissen der Naturvölker, die davon ausgehen, dass alles, was existiert, eine eigne Seele hat. Die Astralreise stellt hier die wichtigste Technik dar, mit der Du den Kontakt zu spirituellen Dimensionen kennenlernen kannst. Wir zeigen Dir Wege auf, wie Du leicht und mit Freude die Kommunikation mit Natur- und Geistwesen trainierst. 

Die Methoden dienen im Wesentlichen dazu, ein erweitertes Repertoire an ursprünglichen Heilweisen kennenzulernen, die eine Rückverbindung mit den Kräften der Natur, geistigen Helfern und den eigenen Wurzeln bieten. Hierzu zählen unter anderem das Medizinrad, eine Art Landkarte, die Dir Deinen Weg weisen kann, 8 schamanische Sonnen- und Mondfeste im Jahreskreis, schamanische Reisen zu Kraft und Wissen sowie der Kontakt mit den Seelen im Jenseits.

„Denn alles in der Natur – jede Blume, jeder Baum, jedes Tier – hat uns Wichtiges zu lehren, wenn wir einfach nur innehalten und lauschen.“ (Netzfund)

Was ist Dein Nutzen der Ausbildung zum Schamanischen Begleiter

Als Schamanischer Begleiter wirst Du altes Wissen aus überlieferten Traditionen weitergeben. Basierend auf dem Weltbild des Schamanismus begleitest Du einzelne und Gruppen mit schamanischer Heilarbeit und urtümlichen  Ritualen. Die Rituale zeigen Gesetzmäßigkeiten des Lebens auf und binden die Menschen wieder neu im großen Kreislauf der Mutter Erde ein. Diese Rückanbindung an alten Heilweisen gibt Dir somit die Möglichkeit, Dich selbst als Teil der Natur und der wiederkehrenden Zyklen zu erleben. So kannst Du, verbunden mit der Kraft der Erde, Deine Bestimmung finden. Am Ende der Ausbildung wirst Du anderen helfen können, begrenzende Energien zu lösen, um ihren Platz und ihre Aufgabe auf Mutter Erde zu finden.

Qualität der Ausbildung und deren Anerkennung

Die Ausbildung schließt mit einer Qualifizierung und Zertifikat ab. Jeder Teilnehmer stellt dazu am Ende der Ausbildung eine Heilsitzung bzw. ein Ritual vor und erhält dazu wohlwollendes und stärkendes Feedback. 


Bei Buchung des Wochenend-Zertifizierungskurs Gesundheitspraktikerin erhältst Du das Zertifikat für diese Ausbildung von der DGAM.

Voraussetzungen für den Kurs

Für die Teilnahme an dem Kurs zum Schamanischen Begleiter sind Neugier und Offenheit für Energiemedizin sowie für die geistigen Aspekte in Form von Krafttieren, Lehrern, Heilwesen, Aufgestiegenen Meistern wichtig. 

Termine und Buchung

Termine der Ausbildung ansehen:

Weiter zur Anmeldung zur Ausbildung:

Überblick

Du hast noch Fragen?

Nutze die Gelegenheit zu einem unverbindlichen Erstgespräch mit mir. Dabei können wir uns kennenlernen und Du kannst Fragen zu dem Angebot stellen. 

Kostenloses Erstgespräch buchen

Wähle aus, bei wem Du Dein kostenloses Erstgespräch buchen möchtest

Meine Online-Kurse

Wir konnten keine Online-Kurse für Dein Benutzer-Konto finden. Wenn Du einen Kurs buchen möchtest, dann schaue doch mal, was wir aktuell anbieten.

Zu den Online-Kursen
Hide picture